Nordkorea: Kim Jong-un verkündet erneuten Atomtest
    Jan25

    Nordkorea: Kim Jong-un verkündet erneuten Atomtest

    Der Diktator Kim Jong-un kann die Provokationen gegenüber den USA offensichtlich nicht lassen: Er droht dem „Erzfeind“ mit erneuten Atomwaffen- und Raketentests. Erst im vergangenen Dezember beschloss der UN-Sicherheitsrat erneut Sanktionen gegen Pjöngjang, als die versteckten Langstrecken-Raketentests des kommunistischen Landes öffentlich wurden. Säbelrasseln aus Pjöngjang Die USA, Südkorea, aber auch der große Bruder China haben...

    Mehr
    Empörung in Oberösterreich: Temelin soll ausgebaut werden
    Jan19

    Empörung in Oberösterreich: Temelin soll ausgebaut werden

    Ärger mit den Nachbarn, davon können die Oberösterreicher derzeit ein Lied singen: Das tschechische Umweltministerium meldete den Abschluss der Umweltverträglichkeitsprüfung in Temelin. Das Kraftwerk soll ausgebaut werden. Die Oberösterreicher sind empört. Ein Reaktorunfall in Tschechien würde auch die österreichischen Geigerzähler ausschlagen lassen. Erweiterung um zwei Blöcke Laut tschechischem Ministerium soll das böhmische...

    Mehr
    Nordkorea bereitet Atomtests vor
    Jan18

    Nordkorea bereitet Atomtests vor

    Schon länger rasselt Nordkorea immer wieder mit den Säbeln – vor allem in Richtung USA. Derzeit bereite Pjöngjang anscheinend Atomtests vor – dies meldete ein US-Institut. Die verdächtigen Aktivitäten wurden anhand einer Satellitenaufnahme deutlich. Steht nun ein Atomtest in Nordkorea bevor? Sanktionen gegen Nordkorea Im Jänner beschloss der UN-Sicherheitsrat wegen des Tests einer Langstreckenrakete im Dezember Sanktionen gegen...

    Mehr
    Trotz Fukushima: Neue Kernkraftwerke für Japan
    Jan02

    Trotz Fukushima: Neue Kernkraftwerke für Japan

    Aus einer Katastrophe wie Fukushima sollten Lehren gezogen werden. Eigentlich. Doch nun schaut es so aus, dass sich Japan trotz Fukushima wieder auf Atomenergie einlässt. Japans Premier Shinzo Abe will künftig neue Kraftwerksbauten zulassen und sprach sich deutlich für die Kernenergie aus. Reaktoren einer neuen Generation Shinzo Abe verkündete, dass die neuen AKWs sich von denen im Unglückswerk Fukushima unterscheiden würden. Während...

    Mehr
    Atom-Alarm in Belgien: Tausende Risse im Atomreaktor
    Aug20

    Atom-Alarm in Belgien: Tausende Risse im Atomreaktor

    Am 19. August hielten die Belgier den Atem an: An zwei Reaktoren wurden Materialschäden festgestellt. Belgien schaltete die Atomreaktoren daraufhin ab. Eric van Walle vom belgischen Studienzentrum für Kernenergie warnt: „Sämtliche Reaktoren in Doel und Tihange sind riskant“. Auch andere Länder mit den gleichen Reaktortypen wurden gewarnt. 8000 Risse gefunden Von den Materialschäden sind das AKW Doel bei Antwerpen und das AKW Tihange...

    Mehr
    China möchte Atomkraftwerke in Großbritannien bauen
    Jul21

    China möchte Atomkraftwerke in Großbritannien bauen

    Das Land der Mitte wächst und wächst. Nicht nur die Bevölkerung, sondern auch die Industrie. Und die verlangt nach günstigem Strom. Nun will China fünf AKW in England bauen. Großbritannien, so eine Regierungssprecherin, sei „offen für Geschäfte“. England setzt weiterhin auf Atomkraft Großbritannien gehört zu jenen Ländern, die auch nach der Katastrophe von Fukushima weiterhin auf Atomkraft setzten. Wie Premier David Cameron...

    Mehr
    Fukushima: Menschliches Versagen Schuld an Katastrophe
    Jul07

    Fukushima: Menschliches Versagen Schuld an Katastrophe

    Laut einem nun veröffentlichten Expertenbericht waren es nicht nur die Kräfte der Natur, die zum Desaster von Fukushima geführt haben. Die Katastrophe wäre vermeidbar gewesen – hätten alle Beteiligten richtig reagiert. Die Katastrophe hätte vermieden werden können Nach der Atomkatastrophe ließ das japanische Parlament eine Untersuchungskommission den Super-GAU im AKW Oi  analysieren. Nun liegt der Bericht der Kommission vor. Dieser...

    Mehr